Filmseminar

Filmseminar (Szenenarbeit & Camera Acting)

Das Projekt:

Die Studenten sollen sich ihrer individuellen Besonderheiten bewusst werden, um diese vor der Kamera einsetzen zu können. Teilnehmer sind das 6. Semester, Filmklasse. Jeder Student sucht sich eine dramatische und eine komödiantische Filmszene aus und bereitet diese mit einem Partner vor. Es soll gern auf klassische Filmszenen zurückgegriffen werden. Wichtig ist, dass die Studenten in den Szenen keine Kopie ihrer Schauspiel-Idole abgeben, sondern in Feinarbeit herausgearbeitet wird, was der Schauspieler selbst mitbringt und der Figur geben kann. Am Ende werden die Szenen analysiert, inszeniert aufgenommen und nachbesprochen, so dass der Schauspieler sich seiner Besonderheiten bewusst wird, diese selbstbewusst vertritt und sie bei Castings und Vorsprechen anbieten kann.

Der Förderverein unterstützt:

Der FV engagiert die Dozentin Frauke Thielicke.

Zeitraum: August – September 2018