Verleihung 2017

Am Sonntag, den 14. Mai 2017 wurde bereits zum dritten Mal  vom Förderverein der Schule für Schauspiel Hamburg O33 e.V. das PerformancePlus-Stipendium für besondere Kreativität vor großem enthusiastischem Publikum an insgesamt 5 herausragende Nachwuchstalente vergeben.

In einem speziellen Auswahlverfahren mit insgesamt 24 Teilnehmern wurden die 10 besten Bewerber ermittelt, die sich in der Endausscheidung noch einmal der namhaften Jury des Fördervereins gestellt haben. Die Jury bestand aus Friedhelm Kleinau (Vorstand des Fördervereins), Anja del Caro (Chefdramaturgin Hamburger Kammerspiele, Altonaer Theater & Harburger Theater), Gabriele Gillner, (Programmleitung Studio Hamburg Nachwuchspreis), Daniel Jobst Gottschalk, (Agentur Gottschalk und Behrens) und Anatoly Zhivago (Schauspieler).

Noch am Sonntag Abend wurden die glücklichen Gewinner der insgesamt fünf Stipendien bei rauschendem Beifall bekannt gegeben:

Zwei Stipendien mit einer Förderung von insgesamt € 3.900 je Gewinner (13 x monatlich €300) gingen an Eva Maropoulos und Lukas Kaack, drei weitere Stipendien mit einer Förderung von insgesamt € 2.600 je Gewinner (13 x monatlich €200) wurden Tino Frers, Jonas Nowack  und Tomas Rabbering verliehen.