Fördermenü 2020

Ein Lebenszeichen
Normalerweise würden wir an einem dieser Wochenenden in der Schule für Schauspiel zusammen sitzen und gemeinsam das Fördermenü 2020 zelebrieren:  mit herausragenden Aufführungen – oder neudeutsch „Performances & Acts“ – unserer Studenten bei Kerzenschein und einem köstlichen Drei-Gänge-Menü.
Aber was ist in diesen Tagen schon normal – und so müssen natürlich auch wir unser Fördermenü auf „unbestimmt“ verschieben. Aber eines möchten wir Ihnen schon heute versichern: 
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben !
Und so werden wir, sobald es die Situation erlaubt und wir sichere Bedingungen herstellen können, dieses Fördermenü nachholen und dann nicht nur, um mit Ihnen unsere Studenten und Ihre Unterstützung zu feiern, sondern hoffentlich auch die Rückkehr zur Normalität.

Nun werden Sie sich bestimmt fragen: Wie geht es denn den von uns geförderten Schauspieltalenten? Studieren die noch – oder sind sie der viel diskutierten mangelnden Systemrelevanz zum Opfer gefallen? –
Und schon die wichtigste Antwort vorweg: 

 JA – sie studieren noch und zwar glücklicherweise das volle Programm.
ABER – unter enormen zusätzlichem organisatorischen Aufwand ! 
 
Corona hat den Schulbetrieb weitgehend auf den Kopf gestellt und einige Lerninhalte fast ad absurdum geführt. Denn plötzlich konkurrierten Kernthemen wie Öffentlichkeit, Nähe & Interaktion und Ausdruck & Mimik mit gefordertem „social distancing“ : Hygiene, 1,50m Abstandsregel und Mund-Nasenschutz. Die Bühne mutierte zum HomeOffice. Dennoch ist es der Schule bis zum Herbst gelungen, das von Ihnen geförderte lehrplangemäße Wissens- und Leistungsprogramm durchzuführen.

Wir haben daher Studenten und SfSH gebeten, uns mal einen Einblick in ihre neue Wirklichkeit zu geben – eine bewegende Schilderung, wie wir meinen ! Den Bericht gleich hier: unter Punkt „Corona & Schauspiel“.

Und einige von Ihnen hatten auch Gelegenheit, die von Ihnen geförderten Komödien und Abschlussinszenierung in der Schule und Halle424 zu besuchen – und natürlich auch hier, alle Stücke auf Abstand.

Ihnen allen nochmals ein ganz großer Dank für Ihre andauernde großzügige, teilweise sogar zusätzliche Unterstützung unser Schauspieltalente – die in diesen Tagen nötiger ist denn je. Wir sind Ihnen wie immer sehr verbunden – wenn auch leider auf Abstand.
Bleiben Sie gesund !
Herzlichst
Ihr Vorstand
Friedhelm Kleinau, Henning Fechner, Friedrich W. Detjen
Kontakt unter info@foerdervereinschauspielschule.hamburg.